Messebericht Spanien 2011

25. – 28. Oktober 2011

Krise, welche Krise?

Diese Frage könnten sich Besucher des Hüttemann Messestandes auf der Maderalia 2011 in Valencia stellen. Positive Stimmung und Optimismus lag permanent spürbar in der Messeluft.

Erstmalig präsentierte die Firma Hüttemann sich, mit einem eigenen Messestand, der die volle Produktbreite der Firma zeigte. Der 2geschossige Messestand aus Holz vermittelte das Wohngefühl eines Holzmassivhauses und hob sich deutlich von dem Einheitsgrau der typischen Messestände ab. Besucher konnten hier BS-Holz von Hüttemann in der Anwendung sehen, anfassen und erleben.

Vielen interessierte Besucher und Kunden aus Spanien wurde an den 4 Messetagen von der Vertriebsmannschaft um Exportmanager Uwe Herring betreut. Weiterhin konnten ebenso zahlreiche Gäste aus Portugal begrüßt werden. Erstmalig war es gelungen diesen, für Hüttemann, neuen Markt direkt auf der Messe anzusprechen.
Seit Mai 2011 werden nun Hüttemann Produkte über den Neuen im Hüttemann-Team in Portugal vermarktet. Herr Luis Nunes nutzte ebenso den guten Messeauftritt für einen kräftigen Anschub in Portugal, sowie es die Mädels von Nordival für den spanischen Markt nutzen konnten.

Die Maderalia 2011 spiegelte durch die Allgemeine Stimmung und durch die rückläufige Besucherzahl die Gesamtsituation in der spanischen Bauindustrie wieder. Trotzdem wollte Hüttemann mit seinem Messeauftritt seine Präsenz in den beiden Krisenländer Portugal + Spanien zeigen.

Vielleicht lassen sich mit intelligenten Produkten aus BS-Holz und durch den modernen Holzbau bessere Ergebnisse realisieren, wie es der Bauindustrie in der lokalen Krise ermöglicht.